Leidet IM an (Auf)Blähungen ?

Hier haben Sie die Möglichkeit uns zu sagen was Sie denken. Was möchten Sie in unseren zukünftigen Versionen sehen/nicht mehr sehen - sagen Sie es uns!
User avatar
pcalex
IncrediUser
IncrediUser
Posts: 99
Joined: Sun Feb 27, 2011 11:42 pm
Location: Denia / Alicante
Contact:

Leidet IM an (Auf)Blähungen ?

Postby pcalex » Mon Apr 04, 2011 10:18 am

. . . bekomme laufend von meinen Kunden Anrufe, dass sich ihr PC beim Update von IM im PopUp-Fenster der Facebook-Anzeige aufhängt. Ein Neustart ist zwingend erforderlich, da das Fenster nicht geschlossen und IM auch nicht beendet werden kann. Habe es auch bei mir (Kaufversion !!!) getestet und konnte durch *Benutzerdefinierte Installation* wenigstens zum Abschluss kommen - musste aber dann feststellen, dass wieder einmal die Ordnerspate unnötig mit einem - nicht löschbaren - Facebook-Entrag *zugemüllt* wird. Ist es denn nicht möglich diese absolut unnötigen *Platzverschwender* für die *zahlenden Kunden* zu entfernen <Devil>

Bei den Kunden konnte ich durch *Deinstallieren* des IM mit nachfolgender *Benutzerdefinierter Installation* wieder in Ordnung bringen.
greetings from spain

User avatar
Fleyer
IncrediUser
IncrediUser
Posts: 198
Joined: Mon Feb 07, 2011 6:16 pm
Location: Germany

Re: Leidet IM an (Auf)Blähungen ?

Postby Fleyer » Mon Apr 04, 2011 1:41 pm

Verzeihen Sie bitte, eigentlich wollte ich nichts mehr zu allem hier schreiben, denn mich nervt das gewaltig. Keiner bemüht sich etwas, wir müssen eben akzeptieren, dass es bei der Firma nur eine deutschsprechende Mitarbeiterin gibt.
Pcalex, Sie betreiben laut Ihrem Profil eine PC-Wartungsfirma und müssten bitte eigentlich wissen, dass man da evtl. mal bei den Einstellungen des Programmes nachsehen könnte. Den Ordner Facebook kann man ohne weiteres verstecken, das wurde hier schon ausführlich erklärt und da Sie laut Ihren Angaben die englische Sprache beherrschen, dann benutzen Sie doch bitte einfach mal die Suchfunktion und sie finden so viele Lösungsvorschläge wie z.B. das hier: viewtopic.php?f=12&t=7688&p=28137&hilit=Facebook&sid=f06eb235700b9b5713d8b2a535f56b23#p28137
Sie beklagen sich, dass man Ihre Anfragen nicht beantwortet. Dann setzen Sie diese doch bitte einfach ins englische Forum, wenn Sie schon die englische Sprache beherrschen, denn dort gibt es genügend Personal, die Ihre Fragen beantworten können. Danach können Sie doch bitte hier den User helfen, anstelle sich ständig zu beschweren!
Auch über das Einfrieren während des Sicherungsvorganges hat Frau Jenfri schon einen super Tipp mehrfach gegeben und sie meinte, dass sich das zwar etwas komisch liest, aber es hilft. Ich habe es ausprobiert, es hilft 100% und lieber diesen Tipp befolgen, als keine gültige Sicherung zu besitzen. Natürlich muss das die Firma bereinigen, dass die Sicherung nicht ständig einfriert, doch hier sich einfach nicht durchlesen ist nur unser eigener Schaden. Besser die Zeit dafür verwenden, als ständig nur zu meckern!
So, nun können Sie mich bitte alle beschimpfen, es macht mir nichts aus und ich bin auch nicht mehr bereit, hier zu helfen, denn es liest doch keiner.

Fleyer

User avatar
pcalex
IncrediUser
IncrediUser
Posts: 99
Joined: Sun Feb 27, 2011 11:42 pm
Location: Denia / Alicante
Contact:

Re: Leidet IM an (Auf)Blähungen ?

Postby pcalex » Mon Apr 04, 2011 2:14 pm

@ Fleyer

Nur mal so zur persönlichen Kenntnisnahme:
Wenn ich ein Programm käuflich erwerbe - also den *Hersteller* für die Bereitstellung eines funktionierenden Programmes *entlohne* - kann ich erwarten, dass es auch *funktioniert*.
Wenn jedoch - durch eine *aggressive Marktstrategie* - das Programm immer *anfälliger* wird, und teilweise sogar den - bisher einwandfreien - Dienst immer öfter versagt, ist das für mich ein Zeichen, dass hier irgend etwas *im Argen* liegt. Nicht nur, dass *Module*, die im Kaufpreis enthalten waren ersatzlos gestrichen werden und dann auf einmal als *Zusatz-Kaufversion* wieder auftauchen sondern auch, dass der *normale* Betrieb - wofür das Programm ja gekauft wurde - nicht mehr aufrecht erhalten werden kann.
Wenn ich also zu Kunden komme, denen ich das IM empfohlen habe und die nicht immer der jeweils *gewünschten* Sprache mächtig sind, muss ich es für diese (Holländer, Schweden, Russen, Belgier, Spanier) doch irgendwie *global* klären können, um nicht hunderte von Kilometern von Kunde zu Kunde zu fahren, um von dort aus den *VIP-Support* anzuschreiben. Leider musste ich ebenfalls feststellen, dass, wenn ich den *VIP-Support* von meinem Konto anschreibe eine Lösung ebenfalls (meistens) nicht möglich war - also muss ich versuchen, es über das Forum zu lösen - was aber (anscheinend) genau so *schwierig* ist, da wochenlang nichts passiert (ausser dem Hinweis, dass ich deutschen Forum doch bitte nicht in englisch schreiben möge).
Als Foreninhaber und Moderator in zahlreichen anderen Foren weiss ich wovon ich spreche, wenn ich hier diese Zeilen schreibe - in der Hoffnung, dass auch hier wenigstens eine *Stellungnahme* seitens des Supports abgegeben wird (wir kümmern uns darum . . .) und nicht wochenlang eine *Anfrage* ignoriert wird. Neuere Posts konnten doch auch beantwortet werden - warum ausgerechnet meine nicht, die vielen meiner Kunden zugute kommen könnte ?
greetings from spain

zwoemti
IncrediUser
IncrediUser
Posts: 5
Joined: Thu Jan 06, 2011 4:14 pm
Contact:

Re: Leidet IM an (Auf)Blähungen ?

Postby zwoemti » Tue Apr 05, 2011 6:03 pm

Hallo, pcssa <Big Smile> oder auch pcalex

ich gebe dir vollkommen Recht. Früher lief es sehr viel Bugfreier als jetzt. So langsam gefällt es mir immer weniger.

bossanova
IncrediUser
IncrediUser
Posts: 41
Joined: Mon Jun 14, 2010 5:56 pm
Location: Deutschland

Re: Leidet IM an (Auf)Blähungen ?

Postby bossanova » Tue Apr 05, 2011 7:38 pm

Was sagt uns das ?!
Man sollte die Finger von IM 2 lassen !!!!!!!!
Und auch wenn es für XE keine Updates mehr gibt , ist es immer noch die Beste Version.
Ich werde auf jeden Fall NIEMALS IM 2 nutzen.

Babs
IncrediUser
IncrediUser
Posts: 23
Joined: Sun Dec 13, 2009 9:00 am

Re: Leidet IM an (Auf)Blähungen ?

Postby Babs » Thu Apr 07, 2011 9:38 am

Hallo,
ich möchte auch sagen - diese ständigen und völlig unnötigen Funktionen (Facebook) nerven ganz schön.
Das nervt und ich will das einfach nicht.
Wo und wie kann ich diese Dinge unsichtbar machen?
Leider gibt es auch noch Menschen, die kein englisch können ;-) - und dazu gehöre ich auch. Ich bin eben Deutsche!
Dieses ICM wird immer nerviger und dafür hab ich mal viel Geld bezahlt. Es ist nicht zu fassen.

Ich wäre für eine Beschreibung, wie diese überflüssige Funktion verschwindet, ganz dankbar.

User avatar
pcalex
IncrediUser
IncrediUser
Posts: 99
Joined: Sun Feb 27, 2011 11:42 pm
Location: Denia / Alicante
Contact:

Re: Leidet IM an (Auf)Blähungen ?

Postby pcalex » Thu Apr 07, 2011 9:55 am

@ Babs

. . . einfach mal im Forum schauen - da findet man beispielsweise das:

viewtopic.php?f=30&t=7828 <Wink>
greetings from spain


Return to “Feature Anfragen & Feedbacks”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest